Cesenatico

Cesenatico ist ein sehr erholsamer und gleichzeitig lebendiger Badeort im Sommer, welcher jedoch auch im ganzen Jahr die Möglichkeit eines unvergesslichen Aufenthalts bietet.

Cesenatico wurde 1302 als Hafen der 14 Km von der Küste entfernten Stadt Cesena gegründet.


Cesenatico hat nie seinen Ursprung als Fischerdorf im Herzen der Adriaküste verloren. Der malerische Hafenkanal, mit seinen bunten Segeln und dem „Schwimmenden Schiffmuseum“, erstreckt sich durch das ganze Städtchen.

Er wurde 1502 nach Plänen von Leonardo da Vinci angelegt und zieht immer noch die Aufmerksamkeit, tausender Besucher aus ganzer Welt, auf sich.

Was in Cesenatico zu besuchen

  • Porto Canale Leonardesco
    (Hafenkanal)
  • Centro storico
    (Historische Zentrum)
  • Museo della Marineria
    (Marinemuseum)
  • Antiche Conserve
    (Antiker Lebensmittelspeicher)
  • Chiesa di San Giacomo
    (Kirche San Giacomo)
  • Chiesa di San Giuseppe
    (Kirche San Giuseppe)
  • Mercato del pesce
    (Fischmarkt)
  • Museo Marco Pantani
    (Museum Marco Pantani)
  • Parco pubblico di Levante
    (Öffentlicher Park Levante)
Menü